~.~.~ www.anja-richter.de ~.~.~

Die Perfektion.

Letzt sprach ich an, wie sehr mein Leben vom Glück beschienen ist und nun - ist auch die letzte noch offene Frage geklärt: Gestern habe ich einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Jobbeschreibung klang sehr interessant. Und weit fahren brauch ich auch nicht. Super!!

Aber erstmal fahre ich ins schöne Italien zum urlauben. Kleine Villa in der Toskana mit 7 Leuten und ich war heute in der Bibliothek und habe mir reichlich Bücher ausgeliehen. *schwärm*

Und bis dahin läßt es sich auch hier prima aushalten - nämlich auf dem Balkon in der Sonne sitzend.

Jetzt weiß ich wirklich nicht mehr, was ich mir noch wünschen kann.

Vorschläge??
26.4.08 13:07


Endlich Frühling!

Ja, endlich wird es wärmer. Die Sonne scheint. Auf dem Balkon blühen die ersten Pflanzen. Und ich bin so glücklich! Das Eheleben ist wirklich toll.

Jetzt fehlt mir nur noch ein Job, dann wäre das Leben perfekt. Wenn also jemand eine Diplom-Juristin braucht, die reichlich Erfahrung in Sekretariatsarbeit, Kenntnisse in Immobilienvermarktung und -verwaltung sowie beste Computer- und Englischkenntnisse mitbringt - bitte melden! Ich bin jedem Fachgebiet gegenüber aufgeschlossen.
1.4.08 15:42


Konzerte! Berlinale! Neue Bücher!

Es stehen an:
07.02. Chicks On Speed (Maria)
12.02. Stars (Kulturbrauerei) 18,-
15.02. Jeans Team (Maria) 12,-
16.02. Jens Lekman (Lido) 18,-
20.02. The Eels (Volksbühne) 31,-
22.02. Olli Schulz (Roter Salon) 12,-
25.02. Christian Kjellvander (Babylon) 17,-
29.02. Nada Surf (Columbia Club) 21,-
01.03. Die Türen (Festsaal X-Berg) 14,-
09.03. Hot Chip (Postbahnhof) 23,-
14.03. Superpunk (Festsaal X-Berg) 12,-
22.03. Zoot Woman (FritzClub) 20,-
30.03. Teitur (Roter Salon) 18,-
23.04. The Breeders (Columbia Club) 26,-
25.04. Girls In Hawaii (Lido) 14,-
18.06. The Kooks (Columbiahalle) 26,-

BERLINALE

Mein aktuelles will-ich-sofort-lesen-Buch:
Hot Topic. Popfeminismus heute, Hrsg. Sonja Eismann
4.2.08 22:03


Endlich wieder online!

Seit kurzem haben wir Festnetz und sind somit wieder online. Endlich. Was für eine Durststrecke - ohne Emails, ohne Nachrichten (wir haben ja kein Fernsehen mehr - abgeschafft wegen des schlechten Programms) und überhaupt ohne das ganze www.

Aber jetzt gibt es wieder regelmäßig Neuigkeiten aus dem Leben der Krauses, aus den Kinos und Ausstellungshallen der Stadt und Kommentare zu Gott und die Welt.

Welcome back.
29.1.08 21:58


Im neuen Zuhause

Hier im Leopoldplatz-Kiez gefällt es mir schon richtig gut. Vor allem weil sich unsere Wohnung wirklich mausert. Anfängliche Bedenken ("Was für eine Ruine") wandeln sich in Begeisterung ob der Helligkeit und der Größe. Außer beim Bad, das eine kaum zu unterbietende Breite von 75 cm aufweist. Aber so süß! Und alles drin: Waschbecken, Toilette, Dusche und Fenster. Fast: Es fiel uns nämlich erst am zweiten Tag auf, daß im Bad keine Steckdose vorhanden ist. Merkwürdig!

Aber nach einer Woche in Baumärkten und Möbelhäusern habe ich davon schon die Nase voll und wünsche mich in eine fertige Wohnung, wo sich schön faulenzen lässt...
30.8.07 15:29


Hier spricht Frau Krause!

Tja, so ist es. Hier spricht Frau Anja Krause, geb. Richter. Ja, Krause ist nicht der Knüller von Nachname, aber es ist der Name des Mannes den ich liebe. Und da er aus beruflichen Gründen von seiner Bekanntheit lebt und daher seinen Namen behalten muß, bin ich jetzt Frau Krause. Daran werden ich und meine Umwelt sich schon noch gewöhnen.

Und ehe es allzusehr in der Vergangenheit verschwindet: Es war eine wunderschöne Hochzeit! Alle meine Liebsten waren versammelt, alle hatten sich schick gemacht und waren mit mir gemeinsam aufgeregt und gerührt. Ich habe so manches Tränchen unterdrücken müssen. Auch die Flitterwoche auf Rügen war noch schöner, als ich es mir erhofft hatte. Die Ostsee ist ganz toll! Wir haben hunderte Fotos gemacht, von denen es hier demnächst auch was zu sehen geben wird.

Aber erstmal fängt jetzt das große Packen an, da wir am 27.08. umziehen in die bereits erwähnte Wohnung mit Balkon.

Was mit der Domain www.anja-richter.de geschieht, weiß ich noch nicht. Ich trage zwar den Namen nicht mehr, aber er ist schließlich noch ein Teil von mir.
20.8.07 17:10


Kino.

Dieses Jahr ist wirklich eines der Kino-ärmsten. Keine Ahnung woran es liegt, aber ich bin selten dort. Allerdings habe ich jetzt mal die diesjährige Liste auf den aktuellen Stand gebracht, damit ihr seht, daß ich es immerhin zu den Simpsons geschafft habe.
20.8.07 18:07


MORGEN!

Noch einmal schlafen und dann ist mein Hochzeitstag!
Aufregung? JA! Vorfreude? JA! Nervosität? JA!
Unsicherheit? NEIN!
Denn ich liebe mein Herzchen so doll, dass es nichts gibt, worüber ich mir sicherer wäre.
Das war's jetzt aber, die Gäste werden gleich kommen und es gibt noch einiges zu tun.

Der nächste Eintrag hier erfolgt also von der frisch verehelichten Frau Krause.
10.8.07 17:40


noch 8 Tage...

... dann wird geheiratet. Hui, ist das aufregend! Heute muß ich noch ein paar Flaschen Champagner kaufen gehen, dann ist aber wirklich alles vorbereitet. Nur das Wetter für den 11. sieht bisher noch Gewitter vor und das wäre, nun ja, unschön...

Aber auch sonst ist allerhand los: es steht an diesem Wochenende das Festival Haltestelle Woodstock in Kostrzyn an. Zwei Wochen später findet das Oderbruch Open Air OBOA statt.

Dann vom 15.-22.08. werden auf dem Fantasy Filmfest wieder Perlen des Kinos gezeigt, die sich zwischen blutrünstig, skurril, witzig und niveauvoll(-los) bewegen. Aber meist sind die Filme innovativ und jenseits des "Normalen". Unbedingt hingehen! Eine kleine Auswahl der Filme hat Telepolis vorgestellt.

Und ab 20.08. ziehe ich dann um an den Leopoldplatz. Endlich ein Balkon! Mit Blick auf den Fernsehturm, yippie! (Hatte ich das schonmal erwähnt?)
3.8.07 11:18


alles überschlägt sich

Da glaubte ich, zwei Wochen Urlaub auf dem Land mit wenig Arbeit warten auf mich, aber nein! Da brennt mal eben eine unserer Mietwohnungen ab und die gute Anja darf sich in mit Gutachtern, Versicherern, Malerangeboten und verwirrten Mietern rumschlagen. Das ist der Unterschied zwischen Vorstellung und Realität.

Hochzeit ist alles fertig - selbst Musik ist organisier! Ich sage nur: wie die Englein im Himmel klingts.

Und noch eine prima Neuigkeit: Ich ziehe um! In eine wunderschöne (und lustige) Altbauwohnung mit abgezogenen Dielen und Balkon mit Blick auf den Fernsehturm! Yippie!! Am besten ist jedoch, daß dies die gemeinsame Wohnung mit meinem zukünftigen Ehemann wird... *seufz*

Am Freitag bin ich dann zur Übung noch mal als Gast auf einer Hochzeit meiner lieben Freundin Yvonne. Das wird prima, gucken ohne selbst schon "dran" zu sein.
24.7.07 10:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

Electronic Frontier Foundation Alte Aktualitäten (was für ein hübsches Oxymoron findet man im Archiv.

after silence that which comes nearest to expressing the inexpressible is music
A. Huxley

Am 21.06. war ich bei den Fleet Foxes. Der Zauber ist durch das viele Hören etwas verschlissen, aber wunderbarer Harmoniegesang ist live immernoch Gänsehautauslöser. Toll!

Ich habe mein Ticket für das MELT!! Yeah, da ist die Freude groß, vor allem auf Gossip, Goldie, WhoMadeWho, Mediengruppe Telekommander, !!! und und und...

Meine letzten Erwerbungen im Musikalienbereich:
Gossip - Music For Men
Peaches - Talk To Me


Christoph Schlingensief - So schön wie hier kanns im Himmel gar nicht sein!

Volker Kutscher - Der stumme Tod

Daniel Kehlmann - Ruhm
Das Buch habe ich von meiner Chefin zum Geburtstag bekommen. Seht her, was ich für 'nen prima Arbeitsplatz habe!


Was ich in den letzten Jahren las: siehe Bücher.