~.~.~ www.anja-richter.de ~.~.~

Rudelgucken

Die EM ist da und mit ihr das Public Viewing, für das eine NZZ-Glosse das schöne Wort des "Rudelguckens" vorschlägt. Ich find's prima und war gestern in der polnischen Kneipe um die Ecke rudelgucken und fand es schade, dass sie den Ball nicht ins dt. Tor gekriegt haben. Denn dann hätte es Wodka auf's Haus gegeben. So gab es ein Tyskie auf meine Haushaltskasse.
9.6.08 21:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de

Electronic Frontier Foundation Alte Aktualitäten (was für ein hübsches Oxymoron findet man im Archiv.

after silence that which comes nearest to expressing the inexpressible is music
A. Huxley

Am 21.06. war ich bei den Fleet Foxes. Der Zauber ist durch das viele Hören etwas verschlissen, aber wunderbarer Harmoniegesang ist live immernoch Gänsehautauslöser. Toll!

Ich habe mein Ticket für das MELT!! Yeah, da ist die Freude groß, vor allem auf Gossip, Goldie, WhoMadeWho, Mediengruppe Telekommander, !!! und und und...

Meine letzten Erwerbungen im Musikalienbereich:
Gossip - Music For Men
Peaches - Talk To Me


Christoph Schlingensief - So schön wie hier kanns im Himmel gar nicht sein!

Volker Kutscher - Der stumme Tod

Daniel Kehlmann - Ruhm
Das Buch habe ich von meiner Chefin zum Geburtstag bekommen. Seht her, was ich für 'nen prima Arbeitsplatz habe!


Was ich in den letzten Jahren las: siehe Bücher.